Patientenwünsche nach gehobenem Komfort im Pflegebereich haben zu einem Umdenken im Krankenhausbereich geführt. Das Alfried Krupp Krankenhaus hat diese Herausforderung angenommen und diesen Anspruch konsequent weitergedacht.

Im 6. Obergeschoss des Krankenhauses entstanden in zwei Stationen aus vorher je 18 Zweibettzimmern durch Umbau und Sanierung Wahlleistungsstationen mit 18 Einzelzimmern und zusätzlichem Aufenthaltsbereich. Die Stationen sind großzügig geplant und ausgeführt. Hochwertige Materialien für Oberflächen und Inneneinrichtung unterstützen den repräsentativen Eindruck. Moderne Kommunikationstechnik und persönlicher Service unterstreichen den besonderen Charakter der Pflegestation.

Bauherr:
Alfried Krupp von Bohlen und Halbach
Krankenhaus gem. GmbH
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Bauvorhaben:
Umbau zu Wahlleistungsstationen 6. OG

Planung:
2004 – 2005

Ausführung:
Mai 2005 – Oktober 2006

BRI (DIN 277):
5.028 m³

BGF:
1.855 m²