Das Alfried Krupp Krankenhaus Rüttenscheid steht für eine moderne, hochwertige und den aktuellen funktionalen Anforderungen gewachsene Pflegeumgebung für Patienten und Personal. In einer sich wandelnden, stärker im Wettbewerb stehenden Gesundheitslandschaft ist es dem Bauherrn wichtig, seinen traditionell sehr guten Ruf zu wahren.

Aus diesem Grund werden die Standard-Bettenzimmer sowie die Bettenzimmer der Wahlleistungsstationen den neuen Anforderungen angepasst. Hierzu wird im laufenden Krankenhausbetrieb nacheinander Station für Station kernsaniert. Die Arbeiten nehmen je Station etwa 3,5 Monate in Anspruch. Neben einem verbesserten Raumangebot wird auch die gesamte Infrastruktur hinsichtlich Kommunikation und Haustechnik zukunftsweisend modernisiert.

Bauherr:
Alfried Krupp von Bohlen und Halbach
Krankenhaus gem. GmbH
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Bauvorhaben:
Stationssanierung 2. – 7. OG

Planung:
2010

Ausführung:
Januar 2011 – 2016
Bauzeit je Station 3 1/2 Monate

BRI (DIN 277):
47.109 m³

BGF:
14.275 m²